Asset Allocation

 

Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe sind attraktive Anlageklassen, bereiten aber vielen Sparern Kopfzerbrechen. Wie können Privatpersonen ihr Erspartes erfolgreich und risikoarm streuen? Thomas Menzel und Jörg Rodenwaldt zeigen, wie man sein Depot optimal strukturiert: Asset Allocation klar und einfach, angepasst an die persönliche Lebenssituation.

Die Mehrzahl der Deutschen spart ausschließlich über Sparbücher, Lebens- versicherungen und Bausparverträge. Den meisten ist die Unsicherheit einer Investition an den Wertpapiermärkten zu groß. Viele würden ihr Geld zwar gerne ertragreicher anlegen als es konservative Anlageformen erlauben, wissen aber nicht, wie sie das Risiko einer attraktiveren Investition in den Griff bekommen können.

Thomas Menzel und Jörg Rodenwaldt zeigen in ihrem Buch, wie man erfolgreich und mit kontrolliertem Risiko in Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe investieren kann. Dazu ist keine Ausbildung zum Börsenexperten erforderlich, sondern nur etwas Disziplin, Ausdauer und das von den Autoren vermittelte Grundwissen zur planvollen und strukturierten Aufteilung des eigenen Finanzvermögens. Menzel und Rodenwaldt erklären wissenschaftlich fundiert und verständlich, wie Privatanleger mit Vermögen jeglicher Größenordnung und je nach individueller Lebenslage die Asset Allocation (so heißt dieser Ansatz zur Vermögensaufteilung in der englischen Fachsprache) erfolgreich nutzen können. Der Schlüssel ist die Diversifikation, also die geschickte, möglichst breite Streuung in verschiedene Anlageklassen.

Die Autoren erklären, was man wissen muss, um als Privatanleger das eigene Vermögen zu verwalten oder um auf Augenhöhe mit einem Anlageberater zu diskutieren. Mit vielen Beispielen aus der Praxis, konkreten Anleitungen zur Erstellung eines geeigneten Portfolios und speziellen Tipps für verschiedene Lebensphasen, erfahren die Leserinnen und Leser, wie sie auch in unruhigen Zeiten mehr aus ihrem Geld machen können. Damit erteilen Menzel und Rodenwaldt der Überlegung, ob sich die Spielregeln einer erfolgreichen Geldanlage durch die Finanz- und Staatsschuldenkrisen der letzten Jahre fundamental geändert hätten, eine klare Absage. Anhand der vielen Börsenkrisen der letzten 30 Jahre zeigen die Autoren, dass die Methode der Asset Allocation eine sichere Navigation der Geldanlage durch alle Börsenturbulenzen gewährleistet.

 

Total Views: 5799 ,

Kommentare sind geschlossen.